Blog

Chorkonzerte 09./ 10. November 2019

Schon traditionell veranstaltet der Liederkranz Salzstetten sein beliebtes alljährliches Chorkonzert. Die Besucher erwartet wieder ein Konzert, das der Dirigent und musikalische Leiter Victor Brose mit klassisch-modernen und volkstümlichen Vorträgen zusammengestellt hat. Wegen des großen Zuspruchs in den vergangenen Jahren haben wir uns zu zwei Veranstaltungen entschlossen. Der Liederkranz Salzstetten freut sich über Ihren zahlreichen Besuch und hofft mit Ihnen auf einen jeweils unterhaltsamen Abend.

Kartenvorverkauf unter A. Singer/ 07486-7281

Termine

09.11.2019/ 19.00 Uhr

10.11.2019/ 17.00 Uhr

jeweils Gemeindesaal Salzstetten

Kinderferienprogramm mit dem Liederkranz Salzstetten

Marlene Krüger Am 15. August fand unser diesjähriges Kinderferienprogramm statt. Diesmal hieß das Thema ‘Spiel und Spaß in der Natur’. Brigitte hatte sich dazu Spiele ausgedacht und mit Inge ein schönes Programm  auf die Beine gestellt. Los ging es wie immer um 14 Uhr. 20 Kinder hatten sich angemeldet und so viele kamen auch. Wie fast jedes Jahr machte uns das Wetter erst mal einen Strich durch die Rechnung. Aber kein Problem. (mehr …)

Abschied von Theresia Söll

Am 06.06.2019 verstarb nach langer Krankheit im Alter von 88 Jahren unser Ehrenmitglied und langjährige Aktive Theresia Söll. Diese schmerzliche Nachricht hat uns alle sehr bewegt und traurig gemacht. Der Liederkranz verliert mit ihr eine ehemalige herausragende (mehr …)

Wanderung rund um Baiersbronn

Ein Bericht von Hans Noll
Am Sonntag den 26.05.2019 trafen wir uns um 09.30 Uhr beim Proberaum in Salzstetten zur gemeinsamen Abfahrt nach Baiersbronn. Unser Sängerfreund Karl-Heinz hatte uns zu einem Wandertag in seinen Heimatort eingeladen. Nach der Ankunft wurden wir köstlich versorgt.
Dann ging es los auf die Wanderung zur Sattelei. Der Weg dorthin ging teilweise steil bergauf. Unterwegs hatten wir gute Stimmung. Wir unterhielten uns immer wieder mit freundlichen Wanderern und Radfahrern. Oben an der Hütte angekommen, waren alle froh, dass sie es geschafft hatten. Nachdem wir reichlich getrunken und gegessen hatten, ging es weiter zum Aussichtsturm. Von dort hatte man einen wunderschönen Rundumblick auf Baiersbronn und in die Seitentäler. Der Aufstieg zum Turm war erschwerlich. Hans hat sich oben auf der Plattform mit einem Ehepaar aus Tübingen, die sich in Tonbach eine Auszeit gönnten, gut und lang ausgetauscht. Hoffentlich haben sie sich nicht im Baiersbronner Wanderparadies verlaufen, nachdem Hans ihnen mitteilte, wo sie unbedingt hin sollten. Unten am Aussichtsturm warteten die Shantys geduldig auf Hans. Nach dem Eduard seinen selbstgebrannten Schnaps in reichlichem Maße ausschenkte, wurden die Shantys richtig sangesfreudig. Nach einiger Zeit ging es wieder zurück nach Baiersbronn. Der Abstieg war, nachdem die Schnapsflaschen leer waren, sehr anstrengend und ging steil nach unten wie im Hochgebirge. Unten angekommen gings zu Karl-Heinz in sein wunderschönes Gartengrundstück mit der gemütlichen Gartenlaube. Jetzt waren die Shantys aber sowas von drauf und sangen noch das eine und andere Lied. Der Tag ging einfach zu schnell zu Neige. Alle kamen wieder gesund nach Hause und für jeden war es ein gelungener Wandertag gewesen, […]

Jahreshauptversammlung 2019

Sie fand in der gewohnt harmonisches Weise statt. Bei den Wahlen wurden fast alle bisherigen Vorstands- und Ausschussmitglieder bestätigt. Neu  wurde Walter Grießenauer gewählt, der an Stelle von Thea Reichart Ausschussmitglied wurde. Weitere Einzelheiten können den PRESSE-Informationen entnommen werden.

Kinderferienprogramm 2018

von Marlene Krüger

Alle Jahre wieder….

beteiligte sich der Liederkranz Salzstetten an der Aktion der Gemeinde Waldachtal. Wie immer hatte Eri wieder ein super Programm unter dem Motto “Trimm-Dich und Geschicklichkeit” aufgestellt. Um 14 Uhr sollte es beginnen. Kurz vor 14 Uhr war noch kein Kind da und auch keines angemeldet. Die große Hitze war hierfür sicher ein wesentlicher Grund. Eri Klose, Inge Singer und Marlene Krüger hatten sich schon auf ein gemütliches Kaffeetrinken bei Gisela Hornberger eingestellt. Aber dann kamen sie, 7 Jungs, und der Nachmittag konnte beginnen. Gestartet wurde bei über 30 Grad auf dem Kirchplatz mit Bierdeckelweitwurf, Stiefelweitwurf und Jägerball, auch die Betreuerinnen spielten dabei fleißig mit. Weiter ging es mit Geschicklichkeitsübungen. Danach war eigentlich die Stärkung bei Gisela geplant, aber leider machte uns ein heftiges Gewitter einen Strich durch die Rechnung, so dass Gisela ihr leckeres Selbstgebackenes in den Proberaum brachte. Sie bekam dann ein Ständchen von allen. “Drei Chinesen mit dem Kontrabass”. Auch das Singen machte allen Spaß. Darauf ging es mit Witzeerzählen und lustigen, oft rasanten Spielen weiter. Am Ende bekamen alle Kinder schöne Geschenke und ein lustiger Nachmittag ging zu Ende.